Archiv

30. Juni 2010

INVEST AG beteiligt sich an der PARAT Gruppe

Am 30. Juni 2010 hat sich die INVEST AG im Rahmen eines MBO's bei der PARAT Gruppe mit Hauptsitz in Neureichenau im bayerischen Wald beteiligt. Neben der INVEST AG und dem aus fünf Führungskräften bestehenden MBO-Team hat sich als Co-Investor die Münchner Beteiligungsgesellschaft Endurance Capital AG engagiert.

Die PARAT-Gruppe, welche an Standorten in Deuschland, Österreich, Ungarn und Rumänien rd. 560 Mitarbeiter beschäftigt, ist in drei Geschäftsbereichen tätig. PARAT hat eine marktführende Position als Hersteller von Koffersystemen für professionelle Anwender und gilt als Innovationsführer in der Entwicklung und Produktion von Soft-Tops für Cabriolets, sowie in der Umsetzung von Leichtbau-Lösungen für Karosserieteile für die Automobil-, Nutzfahrzeug- und Caravanindustrie.

Die INVEST AG hat die Finanzierung auf Basis des überzeugenden Sanierungskonzeptes des Managements für das Unternehmen, dass sich seit Oktober 2009 in Planinsolvenz befand, gemeinsam mit der Raiffeisenlandesbank OÖ strukturiert, die Endurance Capital AG als weiteren Eigenkapitalpartner gewinnen können und den Umsetzungsprozess verantwortungsvoll mitgeleitet.

Die PARAT Gruppe geht dabei, von Altlasten befreit - und damit erheblich gestärkt - aus der tiefsten Krise der Automobilindustrie.

Zurück zur Übersicht