Archiv

13. Januar 2017

Leobacher jetzt Alleineigentümer bei Balmung

Seit der Gründung im Jahr 2006 konnte die Balmung Medical Handel GmbH mit Sitz in Wien den Umsatz auf aktuell rund 55 Millionen Euro nahezu versechsfachen und die Betriebsergebnisse durchgehend steigern. In dieser Expansionsphase wurde der Großhändler für den medizinischen Bereich von der INVEST AG begleitet. Jetzt hat Balmung-CEO und Gründer Engelbert Leobacher den bisher vom Beteiligungsunternehmen der Raiffeisenbankengruppe OÖ gehaltenen Anteil in Höhe von 40,6 Prozent übernommen.

Sortiment Medical Dental Veterinär

Im Sortiment der Balmung Medical Handel GmbH befinden sich 9000 verschiedene Produkte im Bereich Medical, Dental, Veterinär und OTC.

Individuelle Lösungen für Unternehmen

„Die Zusammenarbeit zwischen der INVEST AG und der Balmung hat sich sehr partnerschaftlich gestaltet. Diese Partnerschaft hat eine sehr erfolgreiche Unternehmensentwicklung unterstützt. Durch die flexible Strukturierung ist nun der Rückkauf möglich“, so Engelbert Leobacher. Bei der Unterstützung mit Eigenkapital wird individuell auf die Notwendigkeiten und Wünsche der Unternehmen eingegangen, unterstreicht INVEST AG-Vorstand Dr. Gernot Hofer. „So ergibt sich für Käufer als auch Verkäufer eine Win-Win-Situation, Rückkäufe werden somit ermöglicht.“

 

Über die INVEST AG

Die INVEST AG ist die Beteiligungsgesellschaft der Raiffeisenbankengruppe Oberösterreich und ist mit einem Fondsvolumen von 150 Millionen Euro Österreichs führender Private Equity Fonds. Seit der Gründung 1994 hat die INVEST AG rund 350 Millionen Euro in über 130 Unternehmen unterschiedlichster Branchen Eigen- und Mezzaninkapital investiert. Darüber hinaus unterstützt die INVEST AG die Unternehmen bei Bedarf als Sparring Partner bei wichtigen Entscheidungen wie Investitionen, Strategie oder Unternehmensführung. Diese Rolle als ganzheitlicher, strategischer Dienstleister hat die INVEST AG auch bei Balmung erfüllt.

Zurück zur Übersicht